Dataport
Employer Branding

Employer Branding für Dataport

Dataport ist kein normales IT-Unternehmen. Es betreut die IT-Infrastruktur mehrerer Bundesländer und sichert so das Funktionieren der öffentlichen Verwaltung: Polizei, Feuerwehr, Bildungseinrichtungen und Justiz. So gesehen ist Dataport das digitale Immunsystem der nördlichen Bundesländer, welches die Bürgerdaten hoheitlich verwaltet.

Als Anstalt des öffentlichen Rechts mit 2500 Mitarbeitern unterhält Dataport Niederlassungen in Hamburg, Rostock, Bremen, Lüneburg, Magdeburg und Halle und erzielte 2016 einen Umsatz von 507 Mio. Euro.

Dataport wächst – und braucht deshalb dringend IT-Fachpersonal. Doch Dataport ist trotz seiner herausragenden Stellung bei Bewerbern relativ unbekannt. Primäre Aufgabe war es also, mit relevanten Vorteilen die Aufmerksamkeit für Dataport bei Bewerbern zu erhöhen.

Die von der Agentur entwickelte Employer Branding-Strategie für Dataport zeigt, welch wichtigen gesellschaftlichen Mehrwert ein Mitarbeiter bei Dataport erschafft: Mit seiner Arbeit ermöglicht er IT-Lösungen zum Wohle der Gemeinschaft und für den Bürger. Das und die Vielzahl der Vorteile für den Mitarbeiter in einem gesicherten Arbeitsumfeld fasst die neue Positionierung der Employer-Brand zusammen: GUT FÜR ALLE. GUT FÜR DICH.


Das Motto der Employer Branding Strategie „Let’s do IT“ aktiviert intern und extern. Es
kommuniziert die Umpositionierung von einer „IT-Behörde“ zu einem agil handelnden Unternehmen und erhöht die Attraktivität bei High Potentials.

Die Kampagne wurde zunächst intern vorgestellt, um die Belegschaft zu motivieren. Mitarbeiter konnten sich als Gesicht der Kampagne bewerben. Die Resonanz war überwältigend. Aus über 90 Bewerbern wurden 6 von einer internen Jury ausgewählt. Auf diese Weise wurde die Kampagne nicht nur nach außen glaubwürdig, sondern schon vor ihrem Start in Köpfen und Herzen der Mitarbeiter positiv verankert.

Überhaupt hat die interne Kampagne schon dafür gesorgt, dass der Funke übergesprungen ist. Seit dem Start der internen Kampagne haben sich Einstellungen überproportional entwickelt – übrigens ohne externe Kommunikation. Zeigt: Vertraue Deinen Mitarbeitern.

 

Mit der Employer Branding-Strategie wurde schnell das primäre Ziel der Kampagne erreicht: Wir erreichten mehr und deutlich bessere Bewerber. Und ganz nebenbei wurde das Image von Dataport nicht nur als Arbeitgeber angehoben.